Unterhaltsreinigung

PDF
Drucken
E-Mail

Unter Unterhaltsreinigung versteht man, sich wiederholende Reinigungsarbeiten nach meist genau festgelegten Zeitabständen. Dabei erfolgen die Reinigungsarbeiten täglich, wöchentlich oder auch in individuell vom Kunden gewünschten Zeitabständen.

Es sind verschiedene Leistungen in der täglichen Unterhaltsreinigung eines Büros enthalten. Als Beispiel: das feucht abledern von Tischen und Schreibtischen, die Reinigung von Türen, Aktenschränken im Griffbereich und die Säuberung der Glastüren und Spiegel, verschiedene Elektrogeräte und deren Gehäuse, sowei Lichtschalter Es werden Abfallbehälter und Aschenbecher geleert. Teppichböden werden durch täglich gesaugt. Sanitäre Einrichtungen in Büros werden in festgelegten Intervallen gereinigt. Wieder ein Beispile: Einweichen von Bürsten und reinigen der Bürstenhalter.

Die Toiletten werden intensiv gereinigt indem Becken und Deckel nass abgewaschen und desinfiziert werden. Waschbecken, Armaturen und Spiegel werden gereinigt. Böden von Sanitäranlagen, Seifen und Handtuchhalter werden gereinigt. Hinzu kommt, wenn gewünscht, das Auffüllen von Papierbehältern, und Toilettenpapier. In Küchen gehört das Einräumen und Inbetriebnahme der Geschirrspülers und eventuell das ausräumen des Geschirrs nach dem Spülen zur Unterhaltsreinigung.

Neben der Intervall Reinigung kommen monatlich zusätzlich Arbeiten hinzu, wie in Büroräumen das reinigen der Heizkörper und die Säuberung der Regale, Büro- oder Schranktüren. In den Toiletten werden meist monatlich Fliesen und Türen komplett gesäubert.

Unterhaltsreinigung als PDF zum Download

Ja, ich möchte ein Angebot

badez


Möbelgriffe - zeitlos knaeufe.de - Hip hop - jutze ch - Reinigungsfirma - Webkatalog - Bootsurlaub